arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
22.03.2019

TV-Spot zur Europawahl Kommt zusammen für Europa!

Foto: Premiere des Spots zur Europawahl

In ihrem TV-Spot zur Europawahl wirbt die SPD klar und deutlich für Europa – und erhält dafür prominente Unterstützung aus der Kulturszene.

Das gab es noch nie: Mit Katarina Barley tritt in Deutschland erstmals eine amtierende Bundesministerin als Spitzenkandidatin zur Europawahl an. Und das heißt: Hier brennt jemand für die europäische Idee.

Und andere auch: Im TV-Spot zur Europawahl versammeln sich viele Kulturschaffende hinter unseren Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann und werben für die Wahl der SPD am 26. Mai. Darunter Mo Asumang, Edin Hasanovic, Hans-Werner Meyer, Dergin Tokmak und Clemens Schick.

„Immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig gerade diese Europawahl für unsere Zukunft ist. Und umso mehr freue ich mich, dass wir breite Unterstützung für unsere proeuropäische Kampagne erfahren“, so Katarina Barley. „Diesmal geht es wirklich um viel und vor allem darum, Europa stark zu machen gegen seine Gegner von Rechts."