arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

17.08.2020

Walter-Borjans im ZDF-Sommerinterview „Olaf Scholz ist der Richtige“

Foto: Norbert Walter-Borjans spricht mit Theo Koll beim ZDF-Sommerinterview
dpa

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans im ZDF-Sommerinterview

Geschlossen und entschlossen geht die SPD mit Olaf Scholz als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl 2021. „Wir wollen die Wählerinnen und Wähler mit einer soliden, durchsetzungsfähigen, sozialen Regierungsarbeit überzeugen“, sagte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans im ZDF-Sommerinterview. Dafür stehe „keiner besser als Olaf Scholz!“

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans unterstrich die Geschlossenheit und Klarheit seiner Partei. Die SPD wolle die nächste Bundesregierung anführen – und CDU/CSU nach langen Regierungsjahren in die Opposition schicken. Notwendig sei ein Zukunftsbündnis, dass sich wieder auf eine dynamische Wirtschaft, den Zusammenhalt der Gesellschaft und den Klimaschutz konzentriert.

Mit der Wahl von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten hat die SPD personelle Klarheit geschaffen. Denn gerade in den herausfordernden Monaten, die in der Corona-Pandemie noch vor uns liegen, wollen sich die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auf das Wichtige konzentrieren. Darauf, dass unser Land weiter gut und sicher durch die Krise kommt.

Zukunftsdialog: „Wirtschaft nach Corona: Bleibt alles anders?“

Natürlich arbeitet die SPD parallel auch an ihrem Regierungsprogramm für die Bundestagswahl 2021. Im Rahmen des Zukunftsdialogs diskutiert die SPD-Spitze mit Expertinnen und Experten, was aus der Corona-Krise folgen muss. Die Ideen fließen in das SPD-Regierungsprogramm für die kommende Bundestagswahl ein.

Am Mittwoch, den 19. August ab 19 Uhr diskutieren SPD-Chef NorbertWalter-Borjans und Vizekanzler und Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit Expertinnen und Experten über die Frage, wie die Coronakrise die Wirtschaft verändert und welche Weichen für eine robuste, nachhaltige und gerechte Wirtschaftsordnung gestellt werden müssen. Mehr erfahren.

Die Zukunftsdialoge werden live auf SPD.de übertragen. Interessierte können sich mit Kommentaren, Ideen und Fragen in den digitalen Kanälen beteiligen. Wir freuen uns auf eine interessante und inspirierende Diskussion!