arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

29.08.2021

TV-Debatte bei RTL Scholz überzeugt im Kanzler-Triell

Foto: Olaf Scholz steht vor der Sendung im Fernseh-Studio in Berlin-Adlershof.
dpa

Wo die anderen Kandidierenden emotional aufbrausen, bleibt Scholz ruhig, sachlich und konkret. Er macht klar: Als Bundeskanzler will er die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft Deutschlands stellen.


Vier Gründe, warum Olaf Scholz Kanzler kann:

  • Weil er einen klaren Plan für Deutschland hat: für faire Löhne, bezahlbares Wohnen, Klimaschutz und Zukunftsjobs.
  • Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für Respekt vor Arbeit mit 12 Euro Mindestlohn und Respekt vor Lebensleistung mit einer stabilen, sicheren Rente.

  • Weil er nicht redet, sondern anpackt. Zum Beispiel: Die globale Mindeststeuer. Dank Olaf Scholz müssen künftig auch große US-Technologiekonzerne wie Amazon, Google und Facebook in Deutschland Steuern zahlen.
  • Weil er Krise kann. In der Corona-Krise und der Hochwasser-Katastrophe hat er den Betroffenen mit Milliarden sofort auf die Beine geholfen.

„Baerbock und Laschet streiten, Scholz gibt den vernünftigen Dritten.“

Spiegel Online

„Zuschauer sehen Olaf Scholz vorn.“

ntv.de, Forsa-Umfrage unmittelbar nach dem Triell


Die Mehrzahl der Deutschen wünscht sich laut Umfragen Olaf Scholz als Bundeskanzler. Du auch? Wähle SPD!

Am 26. September bei der Bundestagswahl – oder schon jetzt per Briefwahl.

Jetzt verteilen!