arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
André Rudolph

Frieden

Stark für den Frieden – für unsere Kinder und Enkel.

Europa bedeutet vor allem eins: Frieden. Und zwar seit über 70 Jahren. Das ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Errungenschaft, die wir schützen müssen. Mit unseren Nachbarn, Partnern und Freunden teilen wir gemeinsame Werte: Wir lieben die Freiheit, achten die Rechte jedes Menschen und glauben an den Zusammenhalt.

Das ist unsere Stärke. Und darauf wollen wir auch in Zukunft setzen. Für den Frieden in Europa – und in der ganzen Welt.

Wirtschaftlich ist Europa stark. Politisch müssen wir stärker werden. Um Konflikte friedlich zu lösen. Um internationales Recht und den Schutz der Menschenrechte voranzubringen. Mit einer neuen Nord-Süd-Strategie wollen wir Partner sein für die Entwicklung unserer Nachbarn in Afrika. Ein starkes und geeintes Europa – damit auch unsere Kinder und Enkel noch in Frieden leben können.

Shutterstock

Europas Telefonnummer

Mit einer europäischen Außenministerin oder einem -minister wollen wir unsere Interessen in der Welt klarer vertreten. Und wir wollen schneller und demokratischer entscheiden. Das heißt: Öfter Mehrheitsbeschlüsse möglich machen statt der bisher notwendigen Einstimmigkeit. Geeint auftreten und mit einer Stimme sprechen. Damit klar ist, wen Russland, Amerika oder China anrufen müssen, wenn sie mit Europa sprechen wollen.

Abrüstung jetzt

Wir wollen keine Aufrüstung mit neuen Atomwaffen in Deutschland und Europa! Darum werden wir alles tun, um den gekündigten Abrüstungsvertrag INF zwischen den USA und Russland noch zu retten. Zusätzlich wollen wir eine europäische Initiative starten für die Begrenzung und den Abbau von Roboter-Waffensystemen und von Cyberwaffen.

Getty Images

Gemeinsame Verteidigung

Wir wollen – und wir müssen – selbst für unsere Sicherheit sorgen. Denn auf die USA können wir uns nicht mehr bedingungslos verlassen. Eine gemeinsame europäische Armee, die parlamentarisch kontrolliert wird, sichert den Frieden in Europa. Und sie ist die Voraussetzung, dass nicht weiter aufgerüstet wird. Denn gemeinsam sind wir effizienter als mit 27 einzelnen Armeen. Europa als selbstbewusster, starker Teil der NATO. Und natürlich: unseren Werten verpflichtet.

Foto: Katarina Barley
SPD

„Wir sind eine Familie.“

„Die europäische Geschichte handelt von Versöhnung nach dem Krieg. Das ist auch meine persönliche Geschichte und die meiner Familie. Eine Geschichte von Versöhnung und Vertrauen. Wenn aus Nachbarn Partner werden – und Freunde. Für mich sogar geliebte Menschen. Ich glaube fest daran: Europa ist mehr als ein gemeinsames Haus. Es ist eine Familie. Das stärkste Band für Frieden.“

Katarina Barley

Briefwahl jetzt!

Jetzt unterstützen!

Kommt zusammen für ein Europa, das Frieden sichert und ein neues Miteinander schafft.
Sieht Ihr Europa ähnlich aus? Dann lassen Sie es uns gemeinsam gestalten.

Unser Europaprogramm

Jetzt in die SPD!