arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueminusplusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube

Stimme für Vernunft

Sebastian Krumbiegel, Iris Berben, Clemens Schick und viele weitere machen sich stark gegen Hetze, Gewalt und antidemokratische Positionen.

Deutschland darf nicht weiter gespalten werden. Unser Land braucht wieder mehr Zusammenhalt, nicht Hass und Gewalt. Ich erhebe meine Stimme für Vernunft und gegen Radikalisierung, Ausgrenzung und Hetze.

Wir wollen, dass sich alle Menschen in Deutschland an Recht und Gesetz halten. Der Staat hat die Aufgabe, uns zu schützen. Das gilt für Gewalt gegen Frauen ebenso wie für Gewalt gegen Minderheiten. Wer zu uns kommt wird respektiert – und muss auch unsere Gesetze und Kultur respektieren.

Wir stehen ein für ein menschliches und ein sicheres Deutschland. Von der Politik erwarten wir Aufklärung, Bildung, Integration, klare Regeln und Anwendung der Gesetze – für ein friedliches Zusammenleben.

Politische Kräfte, die Öl ins Feuer gießen, lehnen wir ab. Denn sie spalten unsere Gesellschaft und schaden unserem Land.

Wir wollen in unserem persönlichen Umfeld dazu beitragen, dass Vorurteile abgebaut werden und die Vernunft die Oberhand behält.

Meine Stimme für Vernunft

Die neuesten Unterstützer

  • Carolin Bolz, 10717
  • Sebastian Hans, 22880
  • Jutta Steinruck, 67059
  • Christopher Schmidt, 56414
  • Chris Riemer, 39127
  • Frank Steinkamp, 38518
  • Paul Ohliger, 42659
  • Kevin Maaß, 10247
  • Andrea Weinfurtner, 80937
  • Frank Hinsch, 22399

Informiert bleiben

Du möchtest dabei sein und weiterhin Informationen zur Kampagne bekommen? Dann trage Dich hier ein.

Haltung gegen Hetze – auch im Netz

Material zum Unterstützen

Aktiv im Netz

Erstell dir dein eigenes Unterstützer-Banner fürs Netz im Gestaltungsportal.

Aktiv vor Ort

Hier findest Du Material zum Unterstützen.