arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Dr. Katarina Barley

Götz Schleser

Pressefoto

Mitglied des Europäischen Parlaments

Politischer Werdegang

  • seit 02. Juli 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments
  • 03/2018 - 06/2019 Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz
  • seit 12/2017 Mitglied des Parteivorstandes
  • 09/2017 - 03/2018 Bundesministerin für Arbeit und Soziales (geschäftsführend)
  • 06/2017 - 03/2018 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • 12/2015 bis 05/2017 Generalsekretärin der SPD
  • 2014 bis 2015 Mitglied des Kreistags Trier-Saarburg
  • 10/2013 - 06/2019 Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Trier
  • seit 11/2011 Mitglied im SPD-Regionalverband Rheinland
  • 2010 bis 2012 Mitglied des Bundesparteirats der SPD
  • 2009 bis 2015 Mitglied des Verbandsgemeinderats Schweich an der Römischen Weinstraße
  • 2008 bis 2014 Mitglied im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen
  • 2005 bis 2016 Mitglied des Kreisvorstands der SPD Trier-Saarburg, 2010 bis 2016 Vorsitzende
  • 2005 bis 2011 Mitglied des Stadtrats Schweich an der Römischen Weinstraße
  • 1994 bis 1998 Mitglied des Ortsbeirats Trier-Nord
  • 1994 Eintritt in die SPD

Beruflicher Werdegang

  • 2008 bis 2013 Referentin im Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Mainz
  • 2007 bis 2008 Richterin am Landgericht Trier und am Amtsgericht Wittlich
  • 2005 bis 2006 Deutsche Vertreterin im Haus der Großregion, Luxemburg
  • 2003 bis 2005 Elternzeit
  • 2001 bis 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe
  • 1999 bis 2001 Referatsleiterin im Wissenschaftlichen Dienst des Landtags Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 1998 bis 1999 Rechtsanwältin bei Taylor Wessing, Hamburg
  • 1998 Promotion zur Dr. iur., Münster: Kommunalwahlrecht für Unionsbürger nach Einführung des Art. 28 Abs. 1 Satz 3 GG“
  • 1995 bis 1998 Rechtsreferendariat, Trier/Düsseldorf; 2. Staatsexamen
  • 1993 bis 1995 Wissenschaftliche Hilfskraft, Münster
  • 1989 bis 1990 ERASMUS-Studium, Paris: Diplome de Droit Francais
  • 1987 bis 1993 Studium der Rechtswissenschaften, Marburg; 1. Staatsexamen
  • 1978 bis 1987 Gymnasium, Köln
  • 1974 bis 1978 Grundschule, Köln

Mitgliedschaften

  • Mitglied des ZDF-Fernsehrats
  • Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Europäische Politik e.V.
  • Beiratsmitglied des Jacques Delors Instituts – Berlin
  • Mitglied der Europa-Union Deutschland e.V.
  • Mitglied des Kuratoriums der Hochschule Trier
  • Mitglied des Förderkreises der Hochschule Trier
  • Mitglied der Arbeiterwohlfahrt
  • Mitglied des Deutschen Roten Kreuzes
  • Mitglied des Trägervereins Offener Kanal Trier e.V.
  • Mitglied des Freundeskreises Herbert-Wehner-Bildungswerk e.V.
  • Mitglied des Marie-Schlei-Vereins e.V.
  • Mitglied des Deutschen Juristinnenbundes e.V.
  • Mitglied der ZONTA Trier
  • Mitglied des Fördervereins der Gedenkstätte KZ Hinzert e.V.
  • Mitglied des Heimat- und Verkehrsvereins Schweich e.V.
  • Fördermitglied des SCHMIT-Z schwul-lesbisches Zentrum Trier e. V.
  • Mitglied des Isseler Cultur Vereins e.V.
  • Mitglied des Schweicher Karnevalsvereins e.V.
  • Mitglied der Karnevalsgesellschaft „Onner Ons“ 1865 Trier e.V.
  • Mitglied des Theater- und Karnevalsvereins „Blau-Weiß“ 09 Ehrang e.V.

Privat

geboren am 19.11.1968 in Köln
zwei Söhne

www.katarina-barley.de