arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
043/20
23.04.2020

Einladung zur virtuellen Pressekonferenz mit Saskia Esken, Norbert Walter-Borjans und Reiner Hoffmann

Der erste digitale 1. Mai: Tag der Solidarität. Die SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans und Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds, stellen Ihnen im Anschluss an eine Sitzung des Gewerkschaftsrats vor, wie SPD und DGB in Corona-Zeiten den „Tag der Arbeit“ begehen.

Die Pressekonferenz findet statt:

Freitag, 24. April 2020,
um 14:20 Uhr,
ONLINE

Aufgrund der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen findet die Pressekonferenz als Videoschalte statt. Sie haben die Möglichkeit via Chat oder Video Fragen zu stellen. Sie können sich ab 14:15 Uhr unter dem folgenden Link in die Videoschalte einwählen: tinyurl.com/digitalpk

Eine spezielle Software ist nicht notwendig. Es gibt die Möglichkeit, innerhalb der Videoschalte Fragen zu stellen.

Wenn Sie die Pressekonferenz nur hören möchten, können Sie sich alternativ auch per Telefon dazuschalten. Dazu wählen Sie bitte die Rufnummer 030/25993993 und geben den Code 991 433 414 an.

Sollten Sie technische Fragen oder Probleme haben, wenden Sie sich gerne im Vorfeld an Benjamin Köster (benjamin.koester(at)spd.de oder 0173/4065202).