arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
160/16
22.07.2016

„Happy Pride!“ – Katarina Barley zum CSD am 23. Juli in Berlin

Anlässlich des größten Christopher-Street-Days (CSD) in Deutschland, der morgen in Berlin stattfindet, erklärt die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley:

Berlin ist das weltoffene und tolerante Aushängeschild Deutschlands. Das hat unter anderem das schwul-lesbische Stadtfest am vergangenen Wochenende gezeigt und das wird auch Deutschlands größter CSD am 23. Juli eindrucksvoll unter Beweis stellen. Doch die Liberalität unserer Hauptstadt drückt sich nicht nur im akzeptierten und respektvollen Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung aus. Berlin ist Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen, Lebensstile, Ethnien und Religionen – gerade dies macht die Attraktivität dieser Metropole aus.

Die Weltoffenheit und Integrationsfähigkeit ist ein Verdienst der Berlinerinnen und Berliner und leider nicht selbstverständlich. Mit seiner weitsichtigen und klugen Integrationspolitik hat der Berliner Senat in den vergangenen Jahren dieses Klima gefördert und die deutsche Hauptstadt so zu einer der weltweit spannendsten und attraktivsten Metropolen entwickelt.

Doch leider erleben wir in diesen Monaten, wie in Deutschland und Europa Stimmen der Ausgrenzung und Intoleranz lauter werden. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stellen wir uns diesem Rückschritt entgegen. Mit Michael Müller hat Berlin einen engagierten Kämpfer für die solidarische und tolerante Stadtgesellschaft, für eine Stadt der Freiheit. Dabei kommt der Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September eine wichtige Bedeutung zu: Denn hier entscheidet sich auch, ob wir uns in Berlin und Deutschland weiterhin zu Toleranz, Weltoffenheit und Integration bekennen. Dafür steht die SPD und Michael Müller.

Dem CSD am Wochenende mit rund einer Million erwarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und eine fröhliche, ausgelassene Stimmung in Europas tolerantester Metropole.