arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
055/20
25.05.2020

IN DIE NEUE ZEIT: Arbeitswelten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vergangene Woche haben wir erfolgreich unser Online-Format IN DIE NEUE ZEIT gestartet. Dabei diskutiert Generalsekretär Lars Klingbeil mit ausgewählten Expert*innen und Multiplikator*innen über Zukunftsthemen, die in das SPD-Wahlprogramm einfließen werden. Zur Fortsetzung der dreiteiligen Online-Reihe laden wir Sie herzlich ein:

IN DIE NEUE ZEIT: Arbeitswelten
mit Lars Klingbeil und Hubertus Heil

Mittwoch, den 27. Mai 2020
von 11.00 – 13.30 Uhr
Online

Und darum geht’s: Die Corona-Krise wirkt wie ein Brennglas auf bestehende Probleme. Das gilt auch für den Arbeitsmarkt. Wir haben in den letzten Wochen erlebt, wie Missstände in der Fleischindustrie offengelegt wurden. Wir sehen die Situation von Solo-Selbstständigen, die ohne Einkommen und mit kaum einer sozialen Absicherung dastehen. Die Krise betont auch eine Teilung auf dem Arbeitsmarkt zwischen denjenigen, die im Home Office arbeiten können und denjenigen, die weiter im Pflegeheim, im Supermarkt, bei der Polizei und natürlich im Krankenhaus präsent sein müssen.

Wie geht es nach der Krise auf dem Arbeitsmarkt weiter? Wie sehen die Jobs der Zukunft aus und wie entstehen sie? Wie gelingt Karriere und berufliche Fortentwicklung auch in 20-30 Stunden pro Woche? Wie müssen Schutzmechanismen in dieser neuen Arbeitswelt aussehen, damit Flexibilität zur Chance und nicht zur Ausbeutung wird? Wie kann eine neue Solidarität am Arbeitsmarkt entstehen?

Darüber diskutieren:

  • Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär
  • Hubertus Heil, stellv. SPD-Parteivorsitzender und Bundesminister für Arbeit und Soziale
  • Lisi Maier, Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendringes (DBJR)
  • Lisa Boßmann, Projektsekretärin "Arbeit 2020 in NRW" beim IG BCE Landesbezirk Nordrhein
  • Oliver Burkhard, Vorstand Personal und Arbeitsdirektor der
    thyssenkrupp AG
  • Thymian Bussemer, Leiter HR Strategie und Innovation
    Volkswagen Konzern
  • Alice Greschkow, Autorin und Beraterin zum Thema „Zukunft der Arbeit“
  • Prof. Dr. Lisa Herzog, Professorin an der Faculty of Philosophy and the Center for Philosophy, Politics and Economics an der Universität Groningen (Niederlande)
  • Prof. Dr. Nikolaus Kowall, Stiftungsprofessur für Internationale Makroökonomie an der Hochschule für Wirtschaft, Management und Finance Wien

Die Moderation wird die Journalistin und Autorin Hatice Akyün übernehmen.

Über diesen Link können Sie teilnehmen: https://www.spd.de/in_die_neue_zeit_onlinekonferenz/

Bei Fragen wenden Sie sich gerne im Vorfeld an die Pressestelle der SPD. Ton- und Videoaufnahmen der Veranstaltung sind nicht gestattet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Ausblick:
Am 15. Juni 2020 laden wir Sie von 10.00 – 12.30 Uhr zu „IN DIE NEUE ZEIT: Innovationskulturen“ mit Lars Klingbeil und Anke Rehlinger ein.