arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
088/17
03.05.2017

Katarina Barley und Ralf Stegner diskutieren mit Studierenden – Hochschuldialoge im Sommersemester 2017

Zum Auftakt der „Hochschuldialoge 2017“, einer Veranstaltungsreihe der Juso-Hochschulgruppen, diskutiert SPD-Generalsekretärin Katarina Barley am Dienstag, den 9. Mai 2017, mit Studierenden, Lehrenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Trier zum Thema „Haltung statt Populismus – Ist die Demokratie noch zu retten?“.

Am selben Tag diskutiert der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner abends mit Studierenden, Lehrenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum Thema „Diskutieren, ignorieren oder blockieren? – Wie umgehen mit rechtem Populismus?“.

Die Veranstaltungen stehen auch weiteren Interessierten offen.

Der Hochschuldialog mit Katarina Barley findet statt am

Dienstag, 9. Mai 2017, um 12:00 Uhr

an der Universität Trier im Hörsaal 8, D-Gebäude,

Universitätsring 15, 54286 Trier.

Der Hochschuldialog mit Ralf Stegner findet statt am

Dienstag, 9. Mai 2017, um 20:30 Uhr

an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Hörsaal 1098, KG 1,

Platz der Universität 3, 79098 Freiburg.

Im Verlauf des Sommersemesters sind weitere Hochschuldialoge unter anderem mit Thorsten Schäfer-Gümbel geplant. Bitte beachten Sie dazu unsere wöchentliche Termin-Pressemitteilung.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter 030 25991 300 zur Verfügung.