arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
074/16
02.04.2016

Katarina Barley zum Sonderparteitag der SPD Sachsen-Anhalt

Zum heutigen Sonderparteitag der SPD Sachsen-Anhalt mit der Neuwahl des Landesvorstandes erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley:

„In großer Geschlossenheit nimmt die SPD ihre Verantwortung für Sachsen-Anhalt wahr. Es ist ein richtiger Schritt nach dem bitteren Ergebnis bei der zurückliegenden Landtagswahl, jetzt den Neuanfang zu wagen. Burkhard Lischka ist mit seiner politischen Erfahrung und seiner hohen Integrität der Richtige, um das jetzt entschlossen anzugehen. Zu seiner Wahl als Landesvorsitzender gratuliere ich ihm herzlich. Katrin Budde möchte ich für ihren Einsatz in den vergangenen Jahren ebenfalls meinen ausdrücklichen Dank aussprechen, auch für einen engagierten Wahlkampf unter schwierigen Bedingungen.

Jetzt geht es darum, konstruktiv in die Gespräche für eine stabile und handlungsfähige Regierung in Sachsen-Anhalt zu gehen. Die SPD wird im Landtag weiter klare Kante gegen Rechts und vermeintliche einfache Lösungen zeigen.“