arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
010/17
20.01.2017

„Koblenz bleibt bunt“: Sigmar Gabriel, Malu Dreyer und Katarina Barley besuchen Polizei in Koblenz

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz Malu Dreyer und die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley besuchen gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen SPD-Landesvorsitzenden Roger Lewentz und dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei in Rheinland-Pfalz Ernst Scharbach Polizistinnen und Polizisten in Koblenz.

Vor Ort finden Gespräche mit Polizeibeamtinnen und -beamten statt, die im Rahmen der Kundgebung „Koblenz bleibt bunt“ im Einsatz sind und diese sichern. Das von Parteien, Gewerkschaften und sozialen Initiativen gegründete Bündnis „Koblenz bleibt bunt!“ will im Rahmen des Treffens der ENF-Fraktion des Europäischen Parlaments ein Zeichen gegen Rechts und für ein starkes Europa setzen.

Die Gespräche mit den PolizeibeamtInnen finden statt

am Samstag, den 21. Januar 2017

um 12:00 Uhr,

am Bahnhofsvorplatz des Hauptbahnhofs (im Bereich der Taxi-Wartestände), 56068 Koblenz.

Im Anschluss an die Gespräche ist ein Pressestatement um 12:20 Uhr geplant.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an pressestelle(at)spd.de.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 030 25991-300 zur Verfügung