arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
131/18
22.09.2018

Lars Klingbeil gratuliert Harald Baumann-Hasske zu seiner Wiederwahl als ASJ-Bundesvorsitzender

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) hat auf ihrer Bundeskonferenz am 22. September 2018 in Berlin einen neuen Bundesvorstand gewählt.

Mit großer Mehrheit bestätigten die Delegierten den sächsischen Landtagsabgeordneten und Rechtsanwalt Harald Baumann-Hasske als Bundesvorsitzenden. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gratulierte dem 60-Jährigen zu seiner Wahl: „Die ASJ hat wieder eine gute Wahl getroffen mit dir an der Spitze. Wir wissen, wie groß die Bedeutung eurer Arbeit ist, denn Rechtspolitik ist immer auch Gesellschaftspolitik.“

Erneut in den Bundesvorstand gewählt wurden Dr. Thorsten Jobs (stellvertretender Vorsitzender, Brandenburg), Katja Weitzel (stellvertretende Vorsitzende, Bayern), Dr. Daniela Cernko (Saarland), Frank Diembeck (NRW), Dr. Antje Draheim (Mecklenburg-Vorpommern), Jürgen Gasper (Hessen-Süd), Fabian Hoffmann (Hessen-Süd), Ralf Lindemann (Niedersachsen) und Dr. Anne Deike Riewe (NRW). Neu gehören Dr. Philipp Schwarz (Hessen-Nord) und Shirin Dirks (Bremen) dem Bundesvorstand an.