arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
094/19
24.09.2019

Malu Dreyer und Thorsten Schäfer-Gümbel gratulieren Frank Werneke

Lieber Frank,

zu Deiner Wahl zum neuen Vorsitzenden der Vereinten Dienstleistungs-gewerkschaft ver.di gratulieren wir Dir im Namen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, aber auch sehr persönlich, ganz herzlich. Wir freuen uns über Deine Wahl und sind uns sicher, dass die gute Zusammenarbeit unserer beiden Organisationen auch in Zukunft fortgesetzt wird.

Wenn sich Sozialdemokratie und Gewerkschaften einig sind und wir an einem Strang ziehen, dann gibt es auch gesellschaftlichen Fortschritt. Das haben wir schon oft bewiesen. Unser gemeinsamer Kampf für den gesetzlichen Mindestlohn und jüngst auch bei der Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche sind Beispiele dafür, die zeigen, es lohnt sich.

Unser Land steht vor großen Herausforderungen. Der technologische Wandel der Arbeitswelt beschleunigt sich massiv – getrieben vor allem durch datenbasierte Geschäftsmodelle und die Künstliche Intelligenz. Wir wollen die digitale Transformation im Interesses der Menschen gestalten. Wichtige Voraussetzungen dafür sind eine hohe Tarifbindung, starke Mitbestimmung und sichere Arbeitsverhältnisse, unbefristet, tariflich bezahlt und sozial abgesichert. Wir müssen den Menschen wieder mehr Sicherheit und Verlässlichkeit bieten.

Unser Land ist ein reiches Land, aber dieser Reichtum ist extrem ungleich verteilt. Das darf nicht so bleiben. Denn dies gefährdet die Legitimation unserer sozialen Marktwirtschaft, die auf gleichmäßige Verteilung wachsenden Wohlstandes gründet.

Ungleichheit gefährdet den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft und das Fundament unserer Demokratie. In der Bekämpfung wachsender Ungleichheit liegt eine weitere zentrale Aufgabe von Sozialdemokratie und Gewerkschaften.

Lieber Frank,
wir wünschen Dir für die nächsten Jahre an der Spitze der ver.di viel Erfolg und eine glückliche Hand.