arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
158/17
17.07.2017

Martin Schulz in Paris

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz reist am kommenden Donnerstag, den 20. Juli 2017, nach Paris.<h1 style="background:white">Martin Schulz besucht das „Institut d’études politiques de Paris“ (Sciences Po) und diskutiert mit WissenschaftlerInnen und StudentInnen über die Zukunftsperspektiven Europas, u.a. mit Henrik Enderlein und Jean Pisani-Ferry. </h1>

Am Abend wird er vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Élysée-Palast empfangen.

Der Besuch des Institut d’études politiques beginnt um 16:30 Uhr, die Diskussionsveranstaltung im Rahmen dessen um 17:00 Uhr im

Institut d’études politiques (Sciences Po),

Raum Albert Sorel,
27, Rue Saint-Guillaume,

75007 Paris (tbc).

Bei Interesse an einer Teilnahme an dieser Veranstaltung bitten wir um eine Anmeldung bis Mittwoch 12:00 Uhr an pressestelle(at)spd.de. Im Anschluss wird kurz Gelegenheit für O-Töne sein.

Das Gespräch mit dem französischen Präsidenten Macron findet ab 19:00 Uhr im Élysée-Palast (55 Rue du Faubourg Saint-Honoré, 75008 Paris) statt. Das Gespräch ist nicht öffentlich.

Über Ihr Interesse freuen wir uns und stehen für Fragen gerne unter 030 25991 300 zur Verfügung.