arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
143/16
27.06.2016

Ralf Stegner reist zu politischen Gesprächen nach London

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner reist vom 29. bis 30. Juni 2016 mit dem Projekt „Mehr Gleichheit“ der Friedrich-Ebert-Stiftung nach London.

Ralf Stegner nimmt in London an diversen internen Gesprächsterminen teil.

Unter anderem trifft er hierbei Marcus Roberts, Leiter der Abteilung Internationale Projekte des Umfrageinstituts YouGov, Matthew Laza, Direktor von Policy Network, Jane Gingrich, Professorin für Vergleichende Politische Ökonomie an der Oxford University, und Alan Milburn, Leiter der Regierungskommission für soziale Mobilität und Kinderarmut. Er spricht außerdem im Rahmen eines Workshops zu „Inequality in Germany and the challenges for Social Democracy“.

Mehr Informationen zum Projekt „Gute Gesellschaft – Soziale Demokratie 2017plus“ der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie zum Thema Ungleichheit finden Sie unter www.fes-2017plus.de.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.

Für Fragen steht Ihnen die Pressestelle des SPD-Parteivorstandes unter der Rufnummer 030 25991-300 zur Verfügung.