arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
001/16
05.01.2016

Sigmar Gabriel gratuliert Frank-Walter Steinmeier

Zu seinem heutigen 60. Geburtstag gratuliert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel Frank-Walter Steinmeier mit folgendem Schreiben:

Zu Deinem 60. Geburtstag gratuliere ich Dir auch im Namen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands recht herzlich!

Gerade in diesen unruhigen Zeiten für Europa und die Welt sind wir froh und stolz, Dich als deutschen Außenminister zu haben.

Du bist ein Sozialdemokrat mit Verstand und Weitsicht. Dein Anspruch war und ist es, Politik zu machen, um die Dinge zum Besseren zu verändern. Dieses Credo treibt Dich an in der Außen- wie auch in der Innenpolitik. Bereits als Chef des Bundeskanzleramts in der rot-grünen Koalition unter Gerd Schröder hast Du wichtige Weichen gestellt, um Deutschland moderner, weltoffener und wettbewerbsfähiger zu machen. Mit Deinem klaren sozialdemokratischen Kompass und Deinem politischen Pragmatismus hast Du entscheidend dazu beigetragen, dringend notwendige Reformen für unser Land – auch gegen zum Teil deutlichen Widerstand - auf den Weg zu bringen. Dass Deutschland heute gut dasteht, ist somit auch Dein Verdienst.

Über alle Parteigrenzen hinweg respektiert und geschätzt, hast Du als Außenminister in der zweiten Großen Koalition die Interessen Deutschlands in Europa und der Welt verantwortungsbewusst und mit Weitsicht vertreten. Verantwortung und Führung hast Du auch als Vizekanzler und dann als SPD-Kanzlerkandidat angenommen. Du hast die SPD in schwierigen Zeiten in den Wahlkampf geführt und sozialdemokratische Politik, trotz zahlreicher Zweifler, mit Herzblut vertreten.

Als Vorsitzender hast Du die Bundestagsfraktion in der Opposition geführt. Dem Zank von Schwarz-Gelb bist Du mit starken programmatischen Projekten begegnet. Die Ideen aus der Enquete-Kommission zum neuen Wachstumsbegriff und das Projekt Deutschland 2020 bereichern uns bis heute. Aber wann immer es nötig war, hast Du die Verantwortung Deutschlands insgesamt im Blick gehabt und als überparteilicher Staatsmann für Europa gehandelt.

Deine Verdienste für unser Land und unsere Partei sind groß. Darauf kannst Du stolz sein. Ich wünsche ich Dir weiterhin viel Kraft, Ausdauer und Gesundheit für Deine Arbeit für Deutschland und die deutsche Sozialdemokratie.