arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
184/15
16.09.2015

Sigmar Gabriel trifft Werner Faymann, Manuel Valls, Stefan Löfven und Martin Schulz in Wien

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel reist auf Einladung des Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ), Bundeskanzler Werner Faymann, zu politischen Gesprächen nach Wien.

Am Freitag, dem 18. September 2015, trifft er dort neben Werner Faymann mit dem Premierminister Frankreichs, Manuel Valls, dem Vorsitzenden der schwedischen Sozialdemokratischen Arbeitspartei (SAP), Premierminister Stefan Löfven und dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes, Martin Schulz, zusammen. Im Mittelpunkt des Gespräches werden aktuelle politische Herausforderungen sowie sozialdemokratische Entwicklungsperspektiven für die Europäische Union stehen. Das Treffen steht in einer Reihe regelmäßiger Koordinierungstreffen in diesem Kreis.

Im Vorfeld besuchen die Teilnehmer des Treffens zusammen mit dem Bürgermeister Wiens, Michael Häupl, das Vienna Biocenter.

Der Fototermin findet statt

am 18. September 2015,

Einlass bis 18:15 Uhr,

Vienna Biocenter,

Eingang Dr. Bohr-Gasse 7,

1030 Wien.

Hinweis: Foto- und Filmmöglichkeit an ausgewählten Plätzen. Für die Teilnahme an diesem Pressetermin ist eine vorherige Akkreditierung erforderlich, bis zum 17. September 2015, 18:00 Uhr auf der Website des österreichischen Bundeskanzleramtes unter:  www.bundeskanzleramt.at/akkreditierung.

Am Samstag, dem 19. September 2015, findet zudem ein Treffen von Sigmar Gabriel, Werner Faymann und Stefan Löfven mit dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, dem Vorsitzenden des schwedischen Gewerkschaftsdachverbandes LO, Karl-Petter Thorwaldsson, und dem Vorsitzenden des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB), Erich Foglar, statt.

Im Mittelpunkt dieses Treffens stehen Fragen nach einer sozial gerechteren Gestaltung der EU und des europäischen Binnenmarktes sowie einer sozialen Fortschrittsklausel für die EU.

Im Anschluss an das Treffen findet eine gemeinsame Pressekonferenz statt:

am 19. September 2015,

um 11:00 Uhr,

Gartenhotel Altmannsdorf,

Josef Frank-Saal,

Hoffingergasse 26-28,

1120 Wien.

Für die Teilnahme an der Pressekonferenz ist eine Akkreditierung unter pressedienst(at)spoe.at erforderlich, bis Donnerstag, 17. September 2015, 12:00 Uhr.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter 030 25991 300 zur Verfügung.