arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
178/16
24.08.2016

Sigmar Gabriel zum Tod von Walter Scheel

Zum Tod des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel erklärt der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel:

Mit Respekt und Anerkennung erinnert sich die deutsche Sozialdemokratie an Walter Scheel, der heute im Alter von 97 Jahren verstorben ist. Deutschland verliert damit einen seiner großen Staatsmänner.

Als FDP-Vorsitzender warb Walter Scheel 1969 in seiner Partei mit Weitsicht und Überzeugungskraft für die Wahl von Gustav Heinemann zum Bundespräsidenten. Er gab damit den Liberalen nach der voran gegangenen national-konservativen Ära ein neues, zeitgemäßes sozial-liberales Profil. Maßgeblich wirkte er an dessen inhaltlicher Untermauerung in den legendären „Freiburger Thesen“ der FDP mit.

Die sozialdemokratische Ost-und Deutschlandpolitik befürwortete er seit ihren Anfängen. Aus dieser Überzeugung heraus begründete er entschlossen nach der Bundestagswahl 1969 zusammen mit Willy Brandt die erste sozial-liberale Koalition auf Bundesebene. An der folgenden Ära des Wandels und des Aufbruchs hatte Walter Scheel als Außenminister und Vizekanzler entscheidenden Anteil. Er sah die Versöhnung mit den ehemaligen Kriegsgegnern als politische Notwendigkeit für den Friedenserhalt in Europa an. Darüber hinaus war sie ihm auch ein dringendes persönliches Anliegen. Mit glänzender Rhetorik und großer Leidenschaft für die Sache setzte er sich immer wieder für diese Ziele ein.

In seine Zeit als Bundespräsident von 1974 bis 1979 fiel auch die Herausforderung des Terrorismus. Viele Menschen fühlten sich durch diese Bedrohung verunsichert. Walter Scheel gelang es immer wieder, in dieser schwierigen Zeit Optimismus zu vermitteln und Mut und Orientierung zu geben. Er wird nicht zuletzt in Erinnerung bleiben, weil er das Amt des Staatsoberhauptes mit der ihm eigenen Mischung aus Weltoffenheit, liberalen Prinzipien, Volksnähe, Gelassenheit und nachdenklichem Humor geprägt hat.

Walter Scheel war einer der herausragenden und beliebtesten Politiker in der Geschichte der Bundesrepublik. Er hat sich um unser Land und den Frieden in Europa verdient gemacht.