arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
109/18
29.08.2018

SPD-Parteivorstand setzt Kommission „Bezahlbarer Wohnraum und soziale Bodenpolitik“ ein

Der SPD-Parteivorstand hat in seiner Sitzung am 27. August 2018 die stellvertretende SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen sowie den Landesvorsitzenden der SPD Berlin Michael Müller mit der Leitung der Kommission „Bezahlbarer Wohnraum und soziale Bodenpolitik“ beauftragt. Dazu erklärt Natascha Kohnen:

Ich freue mich auf die Arbeit in der Wohnungsbaukommission. Gemeinsam mit Michael Müller und anderen konnten wir in den Koalitionsverhandlungen gute Ergebnisse für die Mieterinnen und Mieter in Deutschland erzielen. Wir werden dort nicht stehen bleiben. Bezahlbare Miete ist die soziale Frage unserer Zeit. Wir entwickeln Antworten auch über den Tag hinaus. Dabei wird uns die starke Verankerung in der Kommunalpolitik helfen: Mit Uli Maly und Dieter Reiter haben wir zwei Oberbürgermeister aus Bayern dabei, die zeigen, dass das Thema bezahlbarer Wohnraum bei Sozialdemokraten gut aufgehoben ist, selbst wenn die Staatsregierung die Hände in den Schoß legt.