arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
013/17
23.01.2017

Vorstellung des SPD-Kanzlerkandidaten und Klausurtagung der SPD-Spitze in Berlin

Am 29. Januar wird der SPD-Parteivorstand den Kanzlerkandidaten nominieren. In einer öffentlichen Veranstaltung im Willy-Brandt-Haus wird der Kanzlerkandidat um 13 Uhr unsere Vorstellungen für ein gerechteres Deutschland präsentieren.

Die Nominierung findet im Rahmen der Jahresauftaktklausur der SPD-Spitze am 29. und 30. Januar statt. An der Klausurtagung nehmen neben der Parteispitze auch die sozialdemokratischen Bundesministerinnen und -minister, Ministerpräsidentinnen und
-präsidenten sowie der geschäftsführende Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion teil.

Die Klausurtagung findet statt

am 29. und 30. Januar 2017,

im Willy-Brandt-Haus,

Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin.

Die Klausurtagung ist nicht presseöffentlich.

Zu folgenden Terminen laden wir Sie herzlich ein:

Sonntag, 29. Januar 2017

13:00 Uhr: Vorstellung des SPD-Kanzlerkandidaten

Montag, 30. Januar 2017

12:00 Uhr: Pressekonferenz nach der Klausurtagung

Bitte beachten Sie:

Der Pressearbeitsbereich befindet sich in der 3. Etage des Willy-Brandt-Hauses. Dort stehen Arbeitsplätze zur Verfügung. Die Stromversorgung sowie freier WLAN-Zugang sind sichergestellt.

Bitte melden Sie sich für die Berichterstattung von der Klausurtagung online an unter http://presseanmeldung.spd.de. Die Anmeldefrist endet am 26. Januar 2017 um 11:30 Uhr.

Die Akkreditierung erfolgt vor Ort unter Vorlage eines gültigen Personalausweises und eines Presseausweises. Vor Ort erfolgt eine Sicherheitsüberprüfung der technischen Ausrüstung.

Technische Hinweise:

Sendefahrzeuge können am Samstag, den 28. Januar, ab 18:00 Uhr an der Wilhelmstraße geparkt werden. Eine Platzreservierung ist nicht möglich.

Der Aufbau im Willy-Brandt-Haus kann am Sonntag, den 29. Januar, ab 10:30 Uhr erfolgen.

Für die öffentlich-rechtlichen Sender bietet Phoenix für die Übertragung der Veranstaltung eine Führungskamera an (Kontakt: Michael Franz, michael.franz(at)ardhsb.de bzw. 030-22882711). Für die privaten Sender stellt RTL/n-tv eine Führungskamera zur Verfügung (Kontakt: Dietmar Fromm, dietmar.fromm(at)infonetwork.de bzw. 030-20190291).

Für den gesamten Zeitraum der Klausur wird es einen Fotografen-Pool geben. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an pressestelle(at)spd.de. Zugelassen werden die Fotografen der drei Nachrichtenagenturen dpa, AFP und Reuters, zwei Fotografen der Presse-Bildagenturen sowie drei freie Fotografen. Bitte beachten Sie unsere Bestätigungsmail.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an philipp.geiger(at)spd.de bzw. 030 25991-308.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Pressestelle des SPD-Parteivorstandes unter
030 25991-300 zur Verfügung.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.