arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
185/15
17.09.2015

Yasmin Fahimi gratuliert Angelika Graf

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi übermittelt die besten Glückwünsche zur Wahl von Angelika Graf zur Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus.

Bei der Bundeskonferenz der AG SPD 60 plus ist Angelika Graf in Rostock mit einem beeindruckenden Ergebnis als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt worden. Die 68-jährige Münchnerin erhielt 96,6 Prozent der Stimmen. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi gratulierte Graf herzlich. Sie sei eine „Garantin“ dafür, dass die Ziele sozialdemokratischer Seniorenpolitik in der Partei und in der Öffentlichkeit breit diskutiert würden. 

Beim Rostocker Bundeskongress wurden überdies Reinhold Hemker aus dem SPD-Landesverband Nordrhein-Westfalen und Peter Schöbel (Hessen-Nord) gewählt. In der Arbeitsgemeinschaft 60 plus engagieren sich Seniorinnen und Senioren. Die seit 1994 bestehende AG ist die mitgliederstärkste Arbeitsgemeinschaft der SPD. Sie sorgt für eine starke Vertretung des Themas und für eine zuverlässige Vernetzung der Sozialdemokratie mit den Vereinen, Initiativen und Selbstorganisationen älterer Menschen in Deutschland.