arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Pressemitteilung

03.09.2021 | 137/21

Bundestagswahlkampf mit Hubertus Heil

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Hubertus Heil besucht im Rahmen des Bundestagswahlkampfs verschiedene Orte in Bayern, Berlin und Niedersachsen. Gern weisen wir Sie auf folgende presseöffentliche Termine hin:

Montag, 6. September 2021 in Bayern

Hubertus Heil in München
10:45 Uhr
,
Robotise AG, Claudius-Keller-Straße 3C, 81669 München.

Unternehmensbesuch des Start-Ups Robotise. Mit dabei sind u.a. Claudia Tausend, MdB, und Sebastian Roloff, SPD-Bundestagskandidat.


Dienstag, 7. September 2021 in Berlin

Hubertus Heil in Berlin
14:30 Uhr
,
Salzenbrodt GmbH & Co. KG (Collonil), Hermsdorfer Straße 70, 13437 Berlin.

Unternehmensbesuch und Gespräch mit dem Betriebsrat. Mit dabei sind u.a. Torsten Einstmann, SPD-Bundestagskandidat, und Dr. Kai Kottenstede, SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus.


Mittwoch, 8. September 2021 in Niedersachsen

Hubertus Heil in Hannover
16:30 Uhr
,
gEMiDe e.V., Diesterwegstraße, 30455 Hannover.

Besuch der Fahrradwerkstatt des Vereins zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements von Migrantinnen und Migranten. Mit dabei sind u.a. Yasmin Fahimi, MdB, und Adis Ahmetovic, SPD-Bundestagskandidat.


Die Anmeldung erfolgt bitte verbindlich überpressestelle(at)spd.de. Im Anschluss bestätigen wir die Anmeldung.

HYGIENEREGELN ZUM SCHUTZ VOR COVID-19

Bei allen Terminen gelten strenge Hygieneauflagen. Wir bitten alle Medienvertreterinnen und -vertreter darum, im Vorhinein der Termine einen tagesaktuellen negativen Schnelltest zu machen. Wir weisen zudem auf die geltende Maskenpflicht (Schutzniveau FFP2 oder höher) sowie die Abstands- und Hygieneregeln hin und bitten Sie, diese während der gesamten Dauer der Termine einzuhalten.

Ein vollständiger Impfstatus (Nachweis) mit einer Zweitimpfung, die länger als 14 Tage zurückliegt oder der Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion, innerhalb der letzten 6 Monate, entbinden von der Testpflicht.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.