arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Pressemitteilung

165/21
20.09.2021

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Bundestagswahlkampftermine in Nordrhein-Westfalen

22. September 2021

Zukunftsgespräch Extra mit Olaf Scholz und Renan Demirkan:
„Respekt in einer offenen Demokratie“
ab 14:00 Uhr, (Einlass ab 13:15 Uhr),

Großer Saal, Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V. („BüzE“), Venloer Straße 429, 50825 Köln.
Mit dabei sind u.a. Rolf Mützenich, MdB, Marion Sollbach, BT-Kandidatin, Sanae Abdi, BT-Kandidatin sowie Christiane Jäger, Vorsitzende SPD Köln.
Bei dieser Veranstaltung gilt die 3-G-Regel; um einen entsprechenden Nachweis wird am Einlass gebeten.
Interessierte Pressevertreter*innen melden sich bitte unter pressestelle(at)spd.de verbindlich bis zum 21. September, 16:00 Uhr an.
Im Anschluss bestätigen wir die Anmeldung per Mail.

Olaf Scholz im Dialog: „Sozialer Wohnungsbau und bezahlbarer Wohnraum“
15:30 Uhr,

Kölner Gartensiedlung, Jakob-Essner-Platz, 50827 Köln-Bickendorf.
Olaf Scholz diskutiert mit Mieter*innen der Gartensiedlung und Akteur*innen der Kölner Wohnungsbaugesellschaften, Genossenschaften sowie Nachbarschaftsinitiativen.
Mit dabei sind u.a. Rolf Mützenich, MdB, Marion Sollbach, BT-Kandidatin, Sanae Abdi, BT-Kandidatin, Karl Lauterbach, MdB sowie Claudia Steinberg, Geschäftsführerin Kölner Gartensiedlung eG.
Bei dieser Veranstaltung gilt die 3-G-Regel; um einen entsprechenden Nachweis wird am Einlass gebeten.
Interessierte Pressevertreter*innen melden sich bitte unter pressestelle(at)spd.de verbindlich bis zum 21. September 2021, 16:00 Uhr an.
Im Anschluss bestätigt die Pressestelle die Anmeldung per Mail.

Olaf Scholz beim Zukunftsgespräch in Bonn
18:00 Uhr, (Vorprogramm ab 17:00 Uhr),
Münsterplatz, 53111 Bonn.
Mit dabei ist u.a. Jessica Rosenthal, Bundesvorsitzende der Jusos und BT-Kandidatin.
Pressevertreter*innen melden sich bitte für diesen Termin ausschließlich online unter https://www.spd.de/service/online-anmeldung/bonn/ bis zum 21. September 2021, 12:00 Uhr an.
Im Anschluss bestätigt die Pressestelle die Anmeldung per Mail.

HYGIENEREGELN ZUM SCHUTZ VOR COVID-19

Bei allen Terminen gelten strenge Hygieneauflagen. Wir bitten alle Medienvertreterinnen und -vertreter darum, im Vorhinein der Termine einen tagesaktuellen negativen Schnelltest zu machen. Wir weisen zudem auf die geltende Maskenpflicht (Schutzniveau FFP2 oder höher) sowie die Abstands- und Hygieneregeln hin und bitten Sie, diese während der gesamten Dauer der Termine einzuhalten.

Ein vollständiger Impfstatus (Nachweis) mit einer Zweitimpfung, die länger als 14 Tage zurückliegt oder der Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion, innerhalb der letzten 6 Monate, entbinden von der Testpflicht.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.