arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Pressemitteilung

029/22
27.04.2022

Teilnahme der SPD-Spitze an Kundgebungen zum Tag der Arbeit am 1. Mai

Die diesjährigen Kundgebungen stehen unter dem Motto:

GeMAInsam Zukunft gestalten. „Der 1. Mai ist immer auch internationaler Tag für Frieden und Völkerverständigung“, betont das SPD-Präsidium in seinem Aufruf zum Tag der Arbeit. Selbstbestimmung und freie Meinungsäußerung, Solidarität mit der Ukraine und allen Opfern von Putins Angriffskrieg. Und es geht um gesellschaftlichen Zusammenhalt und einen starken Sozialstaat. Den Mai-Aufruf des SPD-Präsidium gibt es hier:

Und die SPD-Spitze ist auf vielen Kundgebungen in ganz Deutschland präsent.

Saskia Esken:
Teilnahme und Rede
auf der Maikundgebung der IGBCE Bergkamen-Oberaden
10:40 Uhr Beginn Demonstrationszug,
Museumsplatz Oberaden, Jahnstraße 15, 59192 Bergkamen.
11:00 Uhr Kundgebungsbeginn,
Römerbergsporthalle Bergkamen-Oberaden.

Lars Klingbeil:
Rede auf der Kundgebung
„Tag der Arbeit“ der SPD Schneverdingen
ab 10:45 Uhr
, Rathaus Schneverdingen, Schulstraße 3, 29640 Schneverdingen.

Rede auf der Kundgebung der IGBCE Hohe Heide, ab 12:00 Uhr, Sportplatz SG Benefeld-Cordingen, Freudenthalstraße 5, 29699 Benefeld.

Kevin Kühnert:

Teilnahme am Demonstrationszug des DGB Bielefeld ab 10:30 Uhr, IG Metall Bielefeld, Marktstraße 8, 33602 Bielefeld.

Thomas Kutschaty:
Teilnahme an der Kundgebung
des DGB Dortmund, Start des Demonstrationszuges 11:00 Uhr vom Theatervorplatz/Platz der alten Synagoge. Beginn der Kundgebung 12:15 Uhr, Westfalenpark, An d. Buschmühle 3, 44139 Dortmund.

Serpil Midyatli und Thomas Losse-Müller:
Teilnahme an der Kundgebung
des DGB Kiel. Start des Demonstrationszugs um 10:00 Uhr; ab 10:45 Uhr Kundgebungsbeginn, Exerzierplatz, 24103 Kiel.

Hubertus Heil:
Teilnahme und Rede
auf der Kundgebung des DGB Gelsenkirchen ab 11:00 Uhr, Neumarkt, 45879 Gelsenkirchen.

Anke Rehlinger:

Teilnahme an der Kundgebung des DGB Saarbrücken ab 11:00 Uhr, Saarbrücker Schloss, Schlossplatz 1-15, 66119 Saarbrücken.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der 030 25991-300 zur Verfügung.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.