alttext

Hauptinhalt

Presseservice

Übersicht

Um durch das Akkordion zu navigieren, können die Pfeiltasten genutzt werden, sobald das Akkordion den Fokus erhalten hat.

Kontakt Presse

Kontakt Presse

Pressevertreterinnen und -vertreter erreichen uns wie folgt:

Pressestelle SPD-Parteivorstand

Die Pressestelle des SPD-Parteivorstandes ist zu erreichen unter:

Telefon: 030-25991 – 300
Fax: 030-25 991 – 507

E-Mail: pressestelle[at]spd.de

Postanschrift:

Willy-Brandt-Haus

Wilhelmstraße 141

10963 Berlin

  • Sprecherin des Parteivorstandes: Anja Strieder
  • Stellv. Sprecher des Parteivorstandes: Steffen Hebestreit
  • Stellv. Sprecher des Parteivorstandes: Julian Lange
  • Pressereferent: Serkan Agci
  • Projektmanagement: Juliane Werlitz
  • Teamassistentinnen: Sandra Kuhlmei, Anja Tangermann

Pressetermine

Pressetermine

Hier finden Sie eine regelmäßig aktualisierte Übersicht der presseöffentlichen Termine der Parteispitze. Bitte melden Sie sich für diese, soweit nicht anders vermerkt, per E-Mail an unter pressestelle[at]spd.de

 
Freitag, 17. Oktober 2014



Yasmin Fahimi besichtigt den Betrieb des Maschinenbau-Unternehmens Schaeffler
um 14:00 Uhr,
Georg-Schäfer-Straße 30, 97421 Schweinfurt.

Yasmin Fahimi wird begleitet von der Landtagsabgeordneten Kathi Petersen (SPD) und Norbert Lenhard, SPD-Stadtrat und Betriebsratsvorsitzender am Standort  Schweinfurt.



Yasmin Fahimi hält ein Grußwort auf der Jubilarehrung des UB Würzburg-Stadt
um 17:15 Uhr,

Kleiner Festsaal der Stadtmensa, 1. Stock, Am Exerzierplatz, 97070 Würzburg.

Geehrt wird unter anderem die 3. Bürgermeisterin der Stadt Würzburg, Marion Schäfer-Blake, für ihre 40-jährige Parteimitgliedschaft.



Yasmin Fahimi hält ein Referat beim Treffen des SPD-Unterbezirkes Schweinfurt-Kitzingen
um 19:30 Uhr,
Gasthaus Goldener Löwe, Nürnberger Str. 8, 97350 Mainbernheim.

Treffen des SPD-Unterbezirkes Schweinfurt-Kitzingen, unter anderem mit Landrat Florian Töpper sowie dem Parl. Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Volkmar Halbleib.



Samstag , 18. Oktober 2014



Yasmin Fahimi besucht eine Flüchtlingsquartiers in Fürth
um 10:00 Uhr,

Ehemaliger „Möbel Höffner“, Seeackerstraße, 90765 Fürth.

Besichtigung des Flüchtlingsquartiers in Begleitung von Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, den Landtagsabgeordneten Angelika Weikert und Horst Arnold, der Leiterin des Sozialamtes Fürth, Michaela Vogelreuther, sowie  Elisabeth Reichert, Referentin für Soziales, Jugend und Kultur.

Der Besuch ist nicht presseöffentlich!



Pressegespräch mit Yasmin Fahimi
um 11:30 Uhr,

"Kaffee Bohne", Gustavstraße 40, 90762 Fürth.



3. Jahrestagung Themenforum Verbraucherpolitik mit Bundesminister Heiko Maas in Berlin
um 11:00 Uhr,

Willy-Brandt-Haus, Saal 2 (5. Etage), Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin.

Die 3. Jahrestagung des Themenforum Verbraucherpolitik in der SPD befasst sich mit dem Thema „Verbraucherinformation in der digitalen Welt: Online-Bewertungsportale“. 

Bitte akkreditieren Sie sich für die Veranstaltung unter http://presseanmeldung.spd.de.

Ausführliche Informationen zum Programm sowie den weiteren Forumsteilnehmern finden Sie unter http://spd-link.de/sN6k.



Yasmin Fahimi spricht bei der Schwuso-Bundeskonferenz in Nürnberg
um 12:30 Uhr,
Karl-Bröger-Zentrum, Karl-Bröger-Straße 9, 90459 Nürnberg.

Yasmin Fahimi hält eine Rede bei der ordentlichen Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos).

Es finden die turnusmäßigen Vorstandswahlen statt. Weiterhin sprechen der Schwuso-Bundesvorsitzende Ansgar Dittmar und der bayerische SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold.

Bitte akkreditieren Sie sich für die Veranstaltung unter http://presseanmeldung.spd.de.
Nähere Informationen zum genauen Ablauf finden Sie unter: http://spd-link.de/scGy.



Ralf Stegner spricht beim Juso-Kongress in Erfurt
um 18:30 Uhr,

Alte Parteischule, Werner-Seelenbinder-Straße 14, 99096 Erfurt.

Ralf Stegner hält eine Rede bei dem am 17. und  18. Oktober stattfindenden „Linkskongress 2014“ des Juso-Bundesverbandes. In diesem Rahmen diskutiert er gemeinsam mit der Juso-Bundevorsitzenden Johanna Uekermann und anderen zum Thema „Herausforderungen linker Friedenspolitik“.



Montag, 20. Oktober 2014



Pressekonferenz mit SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi
um 12:30 Uhr,

Willy-Brandt-Haus, Atrium, Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin.

Für die Pressekonferenz ist eine Akkreditierung vor Ort unter Vorlage eines gültigen Presseausweises und Personalausweises notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis.



Olaf Scholz spricht ein Grußwort im Rahmen des Empfangs anlässlich des Nationalen IT-Gipfels in Hamburg
um 19:00 Uhr,

Edelfettwerk, Schnackenburgsallee 202, 22525 Hamburg.



Dienstag, 21. Oktober 2014



Olaf Scholz eröffnet den Nationalen IT-Gipfel in Hamburg
um 10:00 Uhr,

Handelskammer, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg.



Donnerstag, 23. Oktober 2014



Ralf Stegner beim Politischen Abend der SPD Bad Kreuznach
um 19:00 Uhr,

Brauwerk, Saline Karlshalle 11, 55543 Bad Kreuznach.

Ralf Stegner ist auf Einladung der AfA zu Besuch bei der SPD Bad Kreuznach.



Freitag, 24. Oktober 2014



Ralf Stegner zu Gast bei FES-Tagung in Birkenwerder
um 19:00 Uhr,

Rathaus Birkenwerder, Hauptstraße 34, 16547 Birkenwerder.

Ralf Stegner spricht im Rahmen der Tagung „Sozialdemokratie und Regierungskoalitionen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Große Koalition auf Bundesebene: Aufgaben, Probleme, Alternativen und Perspektiven“.



Samstag, 25. Oktober 2014



Yasmin Fahimi spricht beim UB-Parteitag in Unna
um 11:00 Uhr,

Tanzcenter Kochtokrax, Südring 31, 59423 Unna.

Yasmin Fahimi hält eine Rede beim UB-Parteitag der SPD Unna.



Ralf Stegner diskutiert auf der Jahrestagung des Kassler Kreises in Berlin
um 13:00 Uhr,

IG Metall Bildungsstätte Berlin- Pichelssee, Am Pichelssee 30, 13595 Berlin.

Ralf Stegner diskutiert auf der Jahrestagung des Kassler Kreises zum Thema „Verschiedene Perspektiven – ein Focus? ArbeitnehmerInneninteressen und Parteiarbeit“.



Sonntag, 26. Oktober 2014



Ralf Stegner spricht beim 20. Schlutuper Herbstmarkt in Lübeck
um 11:00 Uhr,

Sporthalle am Krümmling, Krümmling 21, 23568 Lübeck-Schlutup.

Ralf Stegner besucht den Schlutuper Herbstmarkt und hält eine Rede. Der Herbstmarkt ist eine Veranstaltung des SPD OV Schlutup.


Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter der 030 25991-300 zur Verfügung.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.

Online-Anmeldung

Online-Anmeldung

Für bestimmte Veranstaltungen bieten wir Pressevertreterinnen und Pressevertretern eine Online-Anmeldung an.

Und so geht es

Wählen Sie einen Termin aus.

Die erforderlichen Daten in die Felder eintragen und die Anmeldung abschicken. Sie erhalten anschließend eine Bestätigungs-E-Mail.

Die Akkreditierung erhalten Sie vor Ort gegen Vorlage Ihres Presse- und Personalausweises. Im Interesse der berichterstattenden Medien behält sich der SPD-Parteivorstand das Recht vor, die Entscheidung über die Akkreditierung vor Ort zu treffen.

Nach Abschluss der Online-Anmeldung können Sie sich nur noch vor Ort akkreditieren.

Zur Presseanmeldung gelangen sie unter http://presseanmeldung.spd.de

 

Pressemitteilungs-Abo

Pressemitteilungs-Abo

Hier können Sie das Pressemitteilungs-Abo der SPD beziehen. Sie erhalten unsere Pressemitteilungen aktuell per E-Mail.

Die Anmeldung erfolgt zu Ihrer Sicherheit nach dem Double-Opt-In Prinzip. Das heißt, dass wir Ihnen nach Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse zunächst eine Mail an diese Adresse schicken. Hierin befindet sich ein Bestätigungs-Link, auf den Sie klicken müssen, um Ihr Abonnement zu aktivieren. Dieses Verfahren schließt aus, dass Dritte missbräuchlich, gegen Ihren Willen als Abonnent angemeldet werden.

Hinweis: Natürlich können Sie das Pressemitteilungs-Abo jederzeit wieder abbestellen. In jeder Mail, die Sie von uns erhalten, befindet sich ein Link zum Abmelden.

Pressefotos

Pressefotos

Sie benötigen ein Foto von Mitgliedern der SPD-Parteispitze oder des SPD-Parteivorstandes? Hier finden Sie Pressebilder.

Nutzungsbedingungen

Bitte nehmen Sie folgende Hinweise zur Kenntnis:

  • Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass jedwede Nutzung der Bilder für redaktionelle Zwecke durch Personen, Organisationen und andere Vereinigungen außerhalb der SPD generell der vorherigen Genehmigung des SPD-Parteivorstands bedarf.   


  • Im Falle einer erfolgten Zustimmung durch den SPD-Parteivorstand bitten wir Sie, bei Nutzung der Bilder als Quelle die SPD oder den SPD-Parteivorstand anzugeben. 
  • Die Bearbeitung der Bilder darf nur im Rahmen der normalen Bildbearbeitung (Ausschnitte, Farbkorrekturen, technische Qualitätsverbesserung) vorgenommen werden. Jede Tendenz fremder Verwendung und Verfälschung von Text und Bild sowie Verwendung, die zur Herabwürdigung von Personen und Inhalten führt, ist unzulässig.   


  • Ein Weiterverkauf des Bildmaterials an Dritte ist ausnahmslos untersagt.

Bei weiteren Fragen zur Bildernutzung wenden Sie sich bitte an pressestelle[at]spd.de.