arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Turbo für Erneuerbare

Turbo für Erneuerbare

Das Energiepaket kommt.

iStock

Wir haben einen konsequenten Kampf gegen die Klimakrise angekündigt und dieses Wahlversprechen lösen wir jetzt ein: Wir entfesseln und beschleunigen mit einer Solar- und Windkraftoffensive den Ausbau der erneuerbaren Energien. Seit Amtsantritt arbeiten wir dran – jetzt kommt das Energiepaket! Wir schaffen Energieunabhängigkeit und Klimaschutz zusammen. Für uns, unsere Kinder und Enkel.

Schnell, sicher und sozial.

  • Vorfahrt für Erneuerbare: Der Ausbau der Erneuerbaren bekommt höchste Priorität. Während in der großen Koalition mit der Union nur Trippelschritte möglich waren, ist jetzt mit den Grünen und der FDP ein echter Fortschritt möglich. Wir bauen erheblich schneller als bisher die Solarenergie und auch die Windkraft aus, um die Energiewende viel konsequenter voranzutreiben als bisher. Ein Beispiel: In Zukunft werden zwei Prozent unserer Landfläche für Windkraft genutzt. Als Grundsatz gilt: Die Nutzung erneuerbarer Energien liegt jetzt im überragenden öffentlichen Interesse, und sie dient der öffentlichen Sicherheit.

  • Mehr Tempo: Der Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch wird innerhalb von weniger als einem Jahrzehnt fast verdoppelt. Zudem wird die Geschwindigkeit beim Ausbau der erneuerbaren Energien verdreifacht – zu Wasser, zu Land und auf dem Dach. Um das zu erreichen, vereinfachen und beschleunigen wir die Planungs- und Genehmigungsverfahren massiv.

  • Das Ziel dabei ist klar: 100 Prozent Erneuerbare bis 2035. Schon 2030 sollen mindestens 80 Prozent unseres Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen, bis 2035 sollen es fast 100 Prozent sein. Damit wird unser Land Schritt für Schritt von fossilen Energieträgern unabhängig und die Preise sinken. Damit stärken wir den Innovationsstandort Deutschland und zukunftssichere Arbeitsplätze. Das ist Transformation „Made in Germany“.

  • Wir schaffen Energieunabhängigkeit und Klimaschutz zusammen. Energiesouveränität ist zu einer Frage der nationalen und europäischen Sicherheit geworden. Das ist in diesen Tagen angesichts des russischen Angriffskriegs ganz dringend. Und wir wollen mehr Klimaschutz – also CO2-Neutralität bis 2045 erreichen.

  • Außerdem sorgen wir für die Sicherheit unserer Energieversorgung. Wir bereiten uns auf Mangellagen vor, etwa wenn es um Gas geht. Wir bauen Pipelines und Flüssiggasterminals. Wir sorgen dafür, dass eingespeichert wird in unsere Gasspeicher. Und wir sorgen dafür, dass Kohlekraftwerke genutzt werden können, um Gas zu sparen. Entscheidend ist, dabei die Versorgungssicherheit mit Energie jederzeit zu sichern. Energie muss immer verfügbar sein – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

  • Wir wollen eine Energiewende, die niemanden überfordert. Damit Strom bezahlbar bleibt, haben wir zum 1. Juli die EEG-Umlage – auch „Ökostromlage“ genannt, gestrichen. Stromanbieter müssen die 20-milliardenschwere Absenkung in vollem Umfang an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben. Eine vierköpfige Familie spart so mehrere Hundert Euro im Jahr. Das ist nur eine von mehreren Maßnahmen des Entlastungspakets für bezahlbare Energie, das wir auf den Weg gebracht haben. Denn Sicherheit ist auch wichtig, wenn es um den Geldbeutel geht. Erfahre in sieben Schritten, wie Du vom Entlastungspaket profitierst!

Nicht zuletzt der russische Angriffskrieg auf die Ukraine zeigt uns, wie wichtig es ist, unabhängig von Öl, Erdgas und Kohle zu werden. Auch für das Klima ist eine schnelle Energiewende unerlässlich. Und sie ist der richtige Weg, Deutschland sicher mit bezahlbarer Energie zu versorgen. Denn jedes Windrad und jede Solaranlage, die in Deutschland gebaut werden, leisten einen Beitrag, damit unsere Energieversorgung unabhängiger und nachhaltiger wird, sicher ist und bezahlbar bleibt.

Schätz doch mal...

Bis wann will sich Deutschland klimaneutral selbst mit Ökostrom versorgen können?
Wir zünden den Turbo für die Erneuerbaren! Nicht zuletzt der russische Angriffskrieg auf die Ukraine zeigt uns, wie wichtig es ist, unabhängig von Öl, Erdgas und Kohle zu werden. Auch für das Klima ist eine schnelle Energiewende unerlässlich.

Gemeinsam packen wir das

Bengt Bergt | Freigestellter Betriebsratsvorsitzender

Damit es auch unseren Kindern noch gut geht – Zukunftstechnologien fördern!

Almut Großmann | Ärztin

Der Klimawandel ist die wohl größte Herausforderung der Menschheit. Doch jetzt ist noch Zeit umzusteuern.

Wolfgang Lorenz | Angestellter, Mitglied des Betriebsrats

Wir müssen bei grünem Stahl Vorreiter werden und es lange bleiben.

So packen wir's