arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Die Pflege von morgen

getty

Die Pflege von morgen: Gute Löhne, begrenzter Eigenanteil.

Für eine menschenwürdige Pflege müssen wir an zwei Stellen ansetzen: Frauen und Männer, die in der Pflege arbeiten, müssen endlich mehr Geld verdienen. Es geht um Würde, Anerkennung und Respekt. Und es geht darum, den wichtigen Pflegeberuf attraktiver zu machen, denn viele Tausend offene Stellen können nicht besetzt werden, weil die Fachkräfte fehlen. Und die Kosten für alte Menschen, die gepflegt werden, dürfen nicht grenzenlos steigen.

Mit unserem Konzept "Zusammenhalt und Solidarität in der Pflege: Eigenanteil der Pflegebedürftigen begrenzen" wollen wir an beiden Stellen ansetzen – und den Weg fortsetzen, den Sozialminister Hubertus Heil bereits eingeschlagen hat.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Der Beschluss

Jetzt unterstützen!

Die Pflege von morgen: Gute Löhne, begrenzter Eigenanteil.
Unterstütze uns dabei. Regelmäßig Infos per E-Mail erhalten:

Jetzt in die SPD