arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Emma Ihrer

Foto: Emma ihrer

Emma Ihrer (1857–1911)

Frauenrechte waren um die vorletzte Jahrhundertwende nicht nur das Thema von Rosa Luxemburg oder Clara Zetkin: Die Hutmacherin Emma Ihrer kämpfte ebenso vehement dafür. Emma Ihrer trat bereits mit Mitte zwanzig in die Sozialdemokratische Partei ein und kämpfte schon in der Zeit der Sozialistengesetze für die Rechte der Arbeiterinnen. Sie gründete 1885 den „Verein zur Vertretung der Interessen der Arbeiterinnen“, der schon bald verboten wurde. Von 1890 bis 1892 war sie als erste Frau Mitglied der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands. Ab 1890 gab sie die erste proletarische Frauenzeitschrift „Die Arbeiterin“ heraus, aus der zwei Jahre später die Zeitschrift „Die Gleichheit“ hervorging.

Zur Biografie