arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
15.10.2020

Steigende Coronafallzahlen in Deutschland "Treffen wir die richtigen Corona-Maßnahmen, Karl Lauterbach?"

Foto: Verkehrsminister Andreas Scheuer, Finanzminister Olaf Scholz und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Rande einer Kabinettssitzung
dpa

Uns erreichen auf allen Kanälen Fragen von euch: Wie wahrscheinlich ist ein zweiter Lockdown? Welche Maske ist die richtige? Wie verhindern wir, dass Kitas und Schulen wieder schließen müssen? Was wird aus meinem Herbsturlaub?

Eure Fragen habt ihr uns als Sprachnachricht bei Telegram geschickt. Wir haben sie von Karl Lauterbach beantworten lassen. Karl ist Gesundheitsexperte in der SPD, er hat schon im Sommer eindringlich vor einer zweiten Welle gewarnt. Hier seht ihr ihn in einem aktuellen Interview in der ARD. Karl hat sich die Zeit genommen, möglichste viele eurer Fragen persönlich zu beantworten.

Bis spät in die Nacht hatten Bund und Länder am Mittwoch über die Corona-Maßnahmen in Deutschland verhandelt. Die Diskussion soll teilweise heftig gewesen sein, es ging unter anderem um das Beherbergungsverbot, Sperrfristen für Lokale, private Feiern und Maskenpflicht. (Bei der Süddeutschen Zeitung findet ihr einen aktuellen Überblick zu allen beschlossenen Maßnahmen.)

Wie wichtig es ist, die Lage zu stabilisieren, zeigen die aktuellen Zahlen: Am Donnerstag meldet das Robert Koch-Institut 6638 Neuinfektionen – so viele wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie. Diese Werte sollte man zwar nicht direkt mit denen aus dem März vergleichen, weil mittlerweile wesentlich mehr getestet wird – und damit auch mehr Infektionen entdeckt werden.

Dennoch sind die sprunghaft steigenden Zahlen alarmierend, Expertinnen und Experten warnen vor einer zweiten Welle in Deutschland, beispielsweise der Virologe Christian Drosten in einem Gastbeitrag in der Zeit.

Wir wollen gerne weiter eure Fragen sammeln und werden die Expertinnen und Experten in der SPD bitten, sie zu beantworten. Schickt uns einfach eine Sprachnachricht bei Telegram!

Dafür müsst ihr einfach unserem Kanal SPD_Bund_bot beitreten. Eine Anleitung gibt es hier. Hier bekommt ihr auch als erstes eine Sprachnachricht mit den Antworten. Und natürlich alle News rund um das Thema Corona. Ihr könnt natürlich unser Kontaktformular ausfüllen und eine Frage schicken.

Folge uns auf Telegram!