arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Heiko Maas,
23.10.2015

Fremdenfeindlichkeit Pegida wird zur Gefahr

Rechte Parolen und wirre Nazi-Vergleiche auf Plakaten von Pegida in Dresden. (Foto: dpa)
dpa

Immer radikaler: Das rechte Bündnis Pegida in Dresden wird zur Gefahr. (Foto: dpa)

Die Politik muss die Sorgen der Menschen ernst nehmen, betont Justizminister Heiko Maas in einem Gastbeitrag auf Spiegel Online. Bei Pegida aber würden Grenzen überschritten. Wer bei diesen Hetzern marschiere, sei kein Mitläufer mehr - sondern trage moralische Mitverantwortung für Gewalt.

Pegida wird zur Gefahr

Hier finden Sie den Gastbeitrag von Heiko Maas auf Spiegel Online.