arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Mitglied

Michelle Müntefering

© Jorinde Gersina

MdB

Website | Instagram | Facebook | Twitter | Youtube

Persönliches

Geboren am 09.04.1980, in Herne, evangelisch. Journalistin.
Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets: Noch vor der Politik lernte ich hier die kulturelle Vielfalt unseres Landes und insbesondere meiner Heimat NRW kennen und schätzen.

Der Weg in die Politik

Angefangen hat alles – wie sollte es anders sein – bei den Jusos. Der unbedingte Wunsch nach Bildungsgerechtigkeit und der Stillstand im Land nach 16 Jahren Kohl – das führte mich in die SPD. Nach über 10 Jahren ehrenamtlicher Kommunalpolitik wurde ich 2013 zum ersten Mal direkt in den Bundestag gewählt (Wahlkreis Herne-Bochum II) und bin hier seitdem in der Außen – und in der Kulturpolitik aktiv, zuletzt als Staatsministerin im Auswärtigen Amt. Davor war ich Vorsitzende der Deutsch-Türkischen Parlamentariergruppe. 10 Jahre war ich Mitglied im Landesvorstand der NRWSPD - und im kommenden Jahr bin ich seit 20 Jahren stellvertretende Vorsitzende im Unterbezirk Herne.

Kommunal und international: Die Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Sprecherin der SPD-Bundestagsabgeordneten des Ruhrgebiets
  • Kommunalpolitik,
  • Internationale Kulturpolitik
  • Feministische Außenpolitik

Mitgliedschaften (Auswahl):

Die Falken, AWO, Marie-Schlei-Verein e.V. (Kuratorium), Gegen Vergessen für Demokratie e.V., Willy Brandt Center Jerusalem, Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V., Amnesty International Deutschland e.V., IBGCE, Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V.

Pressebilder

Sind zu finden auf der persönlichen Website.